...die Eder-Beagle(s)
...die Eder-Beagle(s)

Geschichten aus dem Hundealltag

"Hallo, ich bin's, die Georgia!

Oh weia, ich hab heut morgen was ganz Dummes gemacht, das muss ich euch mal be(r)ichten....
Also, heute morgen haben Buddy und ich die Vicky in die Schule gefahren (naja, eigentlich ist Marion gefahren. Wir durften aber mit.)
Bei der Schule ist jede Menge Wald und Feld und Wiese, und da haben wir einen richtig schönen Morgenspaziergang gemacht. Als wir schon fast fertig spaziert sind, bin ich hoch in den Wald gelaufen, weil da so schönes weiches Moos war, da wollt ich mal gucken. Und dann kam da plötzlich ein Tier mit einem weißen Schwänzchen und gaanz langen Beinen und einem schönen schmalen Kopf. Da bin ich hinterher gerannt und gerannt und gerannt! Und hab dabei so ganz laut und hoch gebellt, damit mich alle Welt hört!
Die Marion hat hinter mir hergerufen: "Georgia! Georgia! Komm! Zurück!" und was nicht alles, und unseren besondern Pfiff hat sie gepfiffen und sogar mit der Hundepfeife. Aber ich konnte einfach mit dem Rennen nicht aufhören!
Aber dass die Buddy gar nicht mitgerannt ist....ach so, die war ja an der Schleppi. Ich darf fast immer ohne Schleppi gehen, weil ich immer so gut höre und nie weglaufe.
Also, nie weggelaufen bin.....bisher.....ich sag ja: oh weia!
Nach einiger Zeit (die Mari rief und pfiff immer noch umher) lief ich dann langsam wieder an den Platz mit dem Moos zurück. Da hab ich dann gesehen, dass unser Auto durch den Wald fährt (dabei HASST die Marion es, im Wald zu fahren), es fuhr aber an mir vorbei

und ganz weit rauf. Okay, es kam dann wieder zurück, und die Mari und die Buddy stiegen an dem Platz, wo ich weggelaufen bin, aus und fingen wieder an zu rufen und alles. Buddy hat ganz viel gefiepst.
Da bin ich dann schnell den Hang runtergelaufen, damit sie mich finden konnten. Ich hab auch ganz doll gewedelt und meine Ohren lieb angelegt. Marion hat gar nicht geschimpft, sie hat sich sogar gefreut! ich glaub, sie war ziemlich froh, dass sie mich wiederhatte.
Aber die Buddy hat mich so tadelnd angeschaut......da hab ich mich ein bisschen geschämt. Ich war total müde und bin gleich in die Autobox geklettert. Zuhause musste ich erstmal bis um zwei Uhr nachmittags schlafen, sogar das Frühstück hab ich ausfallen lassen. Ich war ja auch von 8 Uhr bis viertel vor 10 unterwegs!
Heute nachmittag beim anderen Spaziergang war ich dann ganz lieb! Jetzt lieg ich hier in meiner Sofaecke und hab meine Stirn in ganz viele Falten gelegt. Ich hoffe, Marion ist mir nicht wirklich böse.....ist euch sowas schon mal passiert?
Zerknirschte Grüße von eurer Georgie!"


-> Ein Glück, dass die Beagle immer wieder auf ihrer Spur zurücklaufen. Trotzdem fällt es mir enorm schwer, da dann einfach abzuwarten. Man überlegt sich, wen man jetzt zuerst anruft: Jäger, Polizei, Ortsvorsteher.....Und stellt sich die wahnsinnigsten Unfälle vor, die so ein Beaglechen haben kann.....wieso passiert das immer in fremden Revieren?! Wieso bin ich so doof ?!?!


LG, Marion
(ich kann machen, was ich will: kurze Texte gehen bei uns irgendwie nicht. Falls also jemand bis hierhin mitgelesen hat.......danke!!!!")

10.03.2011

 

 

Hi, Ich bin's, die Buddy!

 

Heute (am 30.06.2011) ist Georgia, Vicky und mir, etwas sehr doofes passiert und davon wollte ich euch berichten:

Also, Vicky wollte mit uns spatzieren gehen, weil Marion (wegen einem neuen Pflegehund der morgen kommt) viel zu tun hatte!

Wir waren mit einem Nagelneuem Wasserspielzeug an der Eder.

Vicky hat es ins Wasser geschmissen, wir gingen langsam hinterher.

Nur dann war das Wasser doch zu uninteressant, denn wir entdeckten eine

Wildspur! (Kleines) Frauchen, hat uns angebunten, weil sie das Spielzug holen wollte, aber wir rissen uns los! Wir rannten ganz schnell mit den Leinen

weg, den Weg entlang. Vicky rief nach uns und rannte schnell über die Wiese, nur sie konnte nicht so schnell laufen wegen ihren Gummischuhen!!!

Heee Hee Hee!!!

NAJAAA...

Bischen fies  war das von uns schon, weil Vicky damit nicht umzugehen wusste!

Sie hatte auch ihr Handy nicht mit!

- Danke Buddy! Jetzt erzähle ich mal weiter! Hi erstmal, Ich bins Vicky!

So, nachdem Buddy und Georgia also im Wald verschwunden waren, rief Ich erstmal zehn Minuten in totaler  Verzweiflung nach den beiden!

Ich kam so aber nicht weiter, desshalb rannte ich zu dem ersten Haus das in der nähe war und fragte ob ich telefonieren durfte!

Ich konnte meine Mama erreichen, und bat sie sofort zu kommen!
Als sie da war, pfiff sie mit einer Hundepfeife nach unseren Wauzelz. Ich war ganz schön in Panik und malte mir aus, was alles passieren könnte. Mama lief bis ganz hoch in den Wald, aber dann kam sie doch ohne Hunde zurück. Ich wartete voller Angst an der Stelle, wo die beiden mir entwischt sind. Am meisten befürchetete ich, dass sie mit der Leine irgendwo hängen bleiben und sich verletzen, oder nicht mehr weiter können und wir sie nicht finden.

 

Wir fuhren ein paarmal mit dem Auto um den Berg, irgendwann hörte ich ein Jaulen-Bellen, so wie Georgia immer bellt. Wir gingen ein Stück in den Wald, hörten dann aber nichts mehr. Also fuhren wir wieder auf die andere Seite, diesmal aber viel weiter als vorher. Dort mussten wir richtig tief in den Nadelwald gehen.

Erst nach insgesamt 2,5 Stunden lief uns ganz oben im Wald (wo wir als letztes suchten) Buddy in die Arme! - Ja das war was, Vicky hat geschrieen weil sie dachte ich wäre ein wildes Tier, aber ich kam ja auch von hinten angelaufen und Vicky hat mich nur aus dem Augenwinkel gesehen! - Ja Buddy, genau so war´s!

Buddy war unverletzt, NUR WO WAR GEORGIA?!?!?

Ich sagte: Buddy such die Georgia! Buddy zog in Richtung bergabwärts. Und sie fand Georgia tatsächlich, ganz versteckt im Unterholz! Sie hing fest, der Karabiner von der Leine hat sich um einen kleinen Baum geschlungen. Mama musste erst noch zum Auto rennen und das holen, und Vicky schrie ganz laut, um Mama zu uns zu führen. - Ja ich hatte so eine Angst!!! Ich habe ein paar Kratzer am Bauch, aber sonst ist nichts passiert!

  - Ja Georgia, und wir sind sooooo Müde, Vicky und Marion auch bisschen!

 

Das neue Spielzeug ist aber leider nicht mehr zurückgekommen......:-( Aber Marion sagt, das wär jetzt nicht das Wichtigste. Wir suchen es mal an einem anderen Tag-

Wir schlafen jetzt mal, Viele Grüße und Nachtchen:

Buddy, Vicky und Georgia!